Badebomben Rezept

Badebomben Rezept

Posted on

Badebomben Rezept

Zutaten für selbstgemachte Badekugeln
250 g Natron.
125 g Zitronensäure.
60 g Speisestärke.
60 g Bio-Kokosöl oder anderes Fett.
Ätherisches Öl (z.B. von Primavera)
Lebensmittelfarbe.
evtl. getrocknete Blüten, Zitronenschale, losen Tee oder andere Dekoration.
Wer genießt nicht gern ein entspanntes Vollbad, das entspannt und die Haut natürlich pflegt? Zum Beispiel mit diesen preiswerten Badebomben! Sie sind eine schöne Geschenkidee für Weihnachten – oder du tust dir damit selber etwas Gutes. So stellst du Badebomben her.Badekugeln selber machen vermeidet Zusatzstoffe. Wir zeigen einfache Rezepte auch ohne Zitronensäure mit Variationen für ganze eigene Badebomben.Badekugeln selber machen funktioniert nicht nur ganz einfach, sondern eignet sich auch für ein hübsches DIY-Geschenk. Hier geht’s zur …Badebomben selber machen geht es ganz schnell.Mit dieser Anleitung steht dem Badevergnügen nichts im Weg. Badebomben eignen auch …Badebomben kann man ganz einfach selber machen. Dieses Rezept ist wirklich Kinderleicht und eine tolle Geschenkidee. Deshalb ist dieses …Badebomben selber machen: Hier finden Sie das Rezept und eine ausführliche Anleitung sowie Variation ohne Fett und Ideen für Badebomben als Geschenk. Sprudelnde bunte Badebomben & Badekugeln kann man ganz einfach selber machen. Ein tolles Wellness-Geschenk oder kleines Mitbringsel . Ihr wolltet schon immer Badekugeln selber machen? Was ihr beachtet müsst und welche tollen Zusätze es für die sprudelnden Badebomben …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *